Shopping Online

Shopping Online

Pachnoda

no comment

Kongo-Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina)
an einer Bananenscheibe

Pachnoda ist eine Gattung aus der Unterfamilie der Rosenkäfer (Cetoniinae). Derzeit sind über einhundert Arten bekannt. Der wohl bekannteste ist der von Liebhabern gern in Terrarien gehaltene Kongo-Rosenkäfer (Pachnoda marginata).

Die Arten der Gattung Pachnoda sind in ganz Afrika zu finden. Einige sind in einem erstaunlich großen Gebiet beheimatet. So trifft man den Kongo-Rosenkäfer (Pachnoda marginata) in verschiedenen Unterarten im gesamten tropischen Afrika an slim waist pack. Einige Vertreter sind in ihrer Heimat sehr häufig, was auf die genügsamen Larven zurückzuführen ist. So fand Legrand Larven von Pachnoda ephippiata sogar in Gartenabfällen, Laubhaufen und selbst in Humusablagerungen ungereinigter Dachrinnen best belts. Pachnoda sinuata folgt dem Menschen sogar in neu besiedelte Gebiete.

Viele Arten sind typische Savannenbewohner. Einige legen bei extremer Trockenheit eine Diapause ein. Dabei überdauert das letzte Larvenstadium im bereits aus Erdreich und einem speziellen Sekret gefertigtem Kokon Zeiträume von vier bis sechs Monaten. Damit es zur Verpuppung kommt, ist häufig eine Erhöhung der Feuchtigkeit des umgebenden Substrats nötig.

Die Imagines ernähren sich vorwiegend von Blüten verschiedenster krautiger Pflanzen und Sträucher, unter anderem von Akazien und Zuckerbüschen. Auch alle erreichbaren Früchte (selbst unreife) gehören zum Nahrungsspektrum.

Die Gültigkeit beziehungsweise der Status der nachfolgend zusammengetragenen Arten und Unterarten ist teilweise umstritten:

Share This:

Tags: ,

Comments are closed.



fodbold hat online | Billige Nike Fotball Jerseys online | Kelme Outlet

MCM Rucksack | Kelme Outlet | maje dresses outlet| maje dresses for sale

kelme paul frank outlet new balance outlet bogner outlet le coq sportif outlet online shopping shop online